Der Verein

  • Der Zweck des Vereins ist die Hilfe für Flüchtlinge, die vor Krieg, Verfolgung,
    Hunger oder Armut zu uns geflohen sind.
  •  Der Verein unterstützt in Not geratene Sulzer Bürgerinnen und Bürger.

Der Satzungszweck wird verwirklicht
insbesondere durch
  • Betreuung, Beratung und konkrete Unterstützung von Flüchtlingen,
  • Förderung der Gleichberechtigung aller Glaubensrichtungen durch gezielte Öffentlichkeitsarbeit und Publikationen,
  • Information der Öffentlichkeit über die Situation der bei uns  lebenden Flüchtlinge.
Der Verein ist politisch und konfessionell neutral und für Jedermann offen.

Das Wichtigste über den Verein

Gegründet am 24. April 2016 von 24 Gründungsmitgliedern

Derzeitiger Mitgliederstand:  33
Der Verein ist beim Amtsgericht – Registergericht registriert und beim Finanzamt Lahr als gemeinnützig anerkannt.

Download Satzung 

Dem Verein können nicht nur Sulzer Bürgerinnen und Bürger angehören sondern jedwede natürliche und juristische Personen mit einem Bezug zu Sulz.  Über den Beitritt entscheidet der Vorstand. 

Download  Beitrittserklärung

Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 12 € jährlich. Sie erhalten am Ende des Kalenderjahres eine Sammel-Spendenbescheinigung (Beitrag und evtl. weitere Zuwendungen).


Unser Vorstand:  
Vorsitzender Alfred Schleimer
Stv. Vorsitzende Monika Weismann
Kasse Eberhard Rückert
Schriftführer Daniel Marrek
Beisitzer/-innen Dunja Kollmer, Isabell Kollmer, Rolf Mauch, Ulrich Trahasch